Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

Sie haben mir am 31. Januar 2010 mit überwältigender Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen. Dafür danke ich Ihnen sehr herzlich. Sie haben damit auch meine Erwartungen an das Wahlergebnis noch weit übertroffen und schnell für die notwendige Klarheit gesorgt. Ein zweiter Wahlgang kann somit entfallen. Ihr Vertrauen will ich in den nächsten Jahren rechtfertigen.

Mit neuer Kraft!

Ich will Ihre große Unterstützung nun als Energie nutzen, um mit neuer Kraft das Bestmögliche für unsere Stadt zu erreichen. Vieles steht an.

Gemeinsam!

Mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat und dem städtischen Mitarbeiter-Team zusammen werde ich die anstehenden Aufgaben ab dem 1. April 2010 angehen. Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung hierbei, die ich auch in Zukunft benötige.

Anpacken!

Winnenden hat viele Chancen. Die neue B14, die Kreisklinik und die Nähe zu Stuttgart sind Beispiele. Nutzen wir gemeinsam diese Chancen. Diese Aufgaben werden wir nicht aufschieben, sondern zusammen anpacken.

Nochmals herzlichen Dank für Ihr großes Vertrauen, dass Sie mir so eindeutig ausgesprochen haben.

Ihr Hartmut Holzwarth

TV-Interview (Teil 1): Wer ist Hartmut Holzwarth?
(Remstal TV, 14.01.2010)

TV-Interview (Teil 2): Thema: Amoklauf Winnenden, 3. Sporthalle, Kita, Rems-Murr-Klinik
(Remstal TV, 14.01.2010)

12156455